Brony Radio Germany - Where Bronies Come Together
Das Brony Radio Germany wird durch Freiwillige und Spenden am laufen gehalten und nicht durch Werbung.
Damit dies auch weiterhin so bleibt, müssen wir unsere laufenden Kosten decken können. Wir hoffen auf eure Unterstützung, damit wir euch ein tolles Radio und eine noch tollere Community bieten können.
0€ von 0€ der Kosten für Monat Oktober
Es ist wieder soweit!

An all jene dort draußen, die funktionsfähige Ohren haben oder stolzer Besitzer eines Cochlea-Implantats sind: Die Zeit ist wieder einmal reif, seinen gesunden Menschenverstand mit zu viel Kaffee und Energydrinks ruhig zu stellen, während der Rest der Welt gelangweilt im Bett liegt. Ganz recht! Die nächste 24-Stunden-Sendung im Brony Radio Germany steht an!

Wir haben euch gefragt und eure Antwort war deutlich. Ihr wollt euch ein weiteres Mal gemeinsam die Nacht um die Ohren hauen und dabei von verrückten Idioten im Radio unterhalten werden. Und genau das sollt ihr bekommen!

 

Am 10.03.2018 um 16 Uhr geht der mittlerweile fünfte 24h-Live-Sendungsmarathon an den Start!

 

Mit dabei wieder einige Moderatoren, die sich vollkommen freiwillig und ohne Zwang von außerhalb bereit erklärt haben, für euch mitten in der Nacht auf Sendung zu gehen! Dieses Mal in unserem Staraufgebot enthalten:

Ace, der Kapitän der Kriegsflotte!
Immer auf der Brücke zu finden und jederzeit bereit, die Arbeitsmoral der Crew anzuheizen. Egal was auf ihn zukommt, er bleibt starr und unerschütterlich wie ein Bollwerk.

MHBlacky, der Zigga ausm Ghetto!
Von ferner Herkunft aber immer bereit sein Grund und Boden mit Glock und Spraycan zu verteidigen. Wenn ihr im harten Untergrund überleben wollt, haltet euch an ihn.

Cabraloca, die legendäre Ziege!
Urgestein nicht nur beim BRG, sondern auch im Brony-Fandom. Weit gereist und immer eine Kamera dabei hat er auch dieses mal wieder einiges für euch im Gepäck.

Jaster, das PR-Pony mit der schärfsten Zunge aus dem härtesten Metall!
Wieder mit dabei als Co-Moderator und natürlich die Stimmbänder frisch geschmiert mit dem besten Satireöl. Bereit jeden Dialekt wiederzugeben, auch wenn er ihn gar nicht kennt.

MorBen, der Wolf im Zebrapelz!
Er schleicht sich an, wenn der Frost die Glieder lähmt und reißt seine Opfer schonungslos mit sich. Mit Zähnen aus Metall und Kämpfen auf Weltklasse will er auch dieses Mal sein Publikum in Atem halten.

Rainbow Rocks, das Pony des Monats und Träger des meist verwendeten Moderator-Namens!
(Selbst wenn niemand den Moderator meint.) Diesmal leitet euch der Regenbogen durch die dunkelsten Stunden der Nacht, um euch wach zu halten… mit allen Mitteln! ─ Unterstützt wird er dabei von:

Mystogan, der enthusiastischste Pegasus im Land!
Er spielt diesmal Wingpony und versucht, seinem Erdpony Kollegen zu neuen Höhen zu verhelfen. Ob er nun will oder nicht.

Sponzo, der Promoter und #1 Fan der Rockgruppe “Pie Farm”!
Auch diesmal wieder dabei mit den besten Klängen von E-Gitarren, um zuzusehen wie die Sonne über den Horizont klettert.

Tairome von und zu Andromeda!
Im Schlepptau hat er wieder eine Sammlung der tiefsten Bässe aus dem interstellaren Raum. Ob zuhause oder auf der Dance-Party, der Style ist hard und schüttelt auch den Müdesten wieder wach.

Und natürlich nicht zu vergessen:

Ihr, die Zuhörer!
Ihr alle, die ihr einschaltet und euch den Wahnsinn anhört. Ob von daheim vorm PC oder in der Nachtschicht von der Arbeit. Für euch gibt es natürlich wieder die Möglichkeit mitzuwirken. Entweder indem ihr euch mit anderen Hörern über unsere Discord- oder TS-Server zusammensetzt oder aber auch bei der ein oder anderen Sendung, indem ihr eure Request einschickt. Und für diejenigen, welche die volle Dröhnung haben wollen, gibt es natürlich auch wieder eine Survivor-Liste, die exakt notiert, wer die gesamten 24 Stunden durchhält!

Also dann, wir bereiten uns weiter auf den Wahnsinn vor und empfehlen euch, dasselbe zu tun. Deckt euch mit Essen ein, setzt die Kaffeemaschine auf Dauerproduktion und schaltet das Radio ein. Denn wie wir alle wissen:

(Bild: priyan26 / deviantart.com)

Das Brony Radio Germany verfügt jetzt über einen Stream der im opus codec sendet und im Gegensatz zum Hauptstream sendet dieser mit 96kbps statt mit 128kbps, erreicht aber die selbe Audioqualität.
Wenn Ihr also unterwegs das BRG hört, solltet ihr unseren neuen ogg/opus Stream dafür nutzen um Datenvolumen zu sparen. Der 64kbps Mobile Stream existiert aus Kompatibilitätsgründen für ältere Geräte natürlich auch weiterhin.

Den neuen Stream findet Ihr sowohl im Player auf dieser Website, als auch in dem Popup Player auf Bronies.de und in unserer Streamübersicht findet ihr einen Direktlink zum Stream, sowie eine .pls Datei.

Kaum hat das neue Jahr angefangen, stürzen sich alle in die Planung und Ankündigungen für die diesjährigen Conventions und Meetups.

Bereits vergangenen Freitag päsentieren euch Cabraloca, Jaster und DJ-Tairome eine Infoshow zur Hearth’s Warming Con.
Die Hearth’s Warming Con ist eine kleine, gemütliche Convention in den Niederlanden.
Mit in der Sendung war das Orga-Team der HWCon. Diese stellten sich euren Fragen und präsentierten das Programm der diesjährigen Con.
Als Gäste sind unter anderem dieses Jahr die Voice Actor Peter New und Elley-Ray dabei. Auch Vocal Score ist mit seiner Gitarre mit von der Partie.
Auch Radio-DJ Tairome wird da sein und am Samstag Abend für Party sorgen.

Und diese Woche geht es schon weiter mit Infosendungen!
Am Freitag um 20.00 Uhr werden euch Tairome und Jaster eine Sendung rund um das Thüringer Winter Wrap Up 2018 präsentieren.
Zu Gast werden Mitglieder der Orga sein, die sich gerne euren Fragen stellen werden. Abgerundet ist natürlich alles mit einer guten Portion Ponymusik.

Keine Zeit zum verschnaufen, denn am Samstag um 20.00 Uhr steht schon die nächste Sendung an.
Ace und Sponzo präsentieren euch zusammen mit dem Orga-Team die Informationssendung zur diesjährigen GalaCon.
Der Ticketverkauf wird auch dieses Jahr wieder pünktlich mit dem Start der Sendung beginnen. Nicht nur, dass ihr ab dann eure Tickets kaufen könnt, ihr habt auch während der Sendung drei mal die Chance ein Standard-Ticket zu gewinnen. Zuhören und mitmachen lohnt sich also!
Wir plaudern ein wenig über die vergangene GalaCon und natürlich auch was euch in der 2018 Ausgabe der GalaCon erwartet.
Natürlich könnt ihr das Orga-Team, vertreten durch Đeus und Bergkamener, während der Sendung wieder fleißig mit Fragen löchern.

Frohes neues Jahr!

Das BRG wünscht euch allen ein frohes neues Jahr und alles Gute für 2018!
Wir hoffen, dass ihr weiterhin Spaß an unserem Radio habt und uns auch durch das kommende Jahr begleitet. Vieles hat sich 2017 bei uns getan: Die Zusammenarbeit mit der GalaCon und anderen Events, Ausweitungen von Kontakten mit anderen Brony Radios und auch innerhalb unseres Teams und bei der Gestaltung unseres Discord-Servers war so einiges los. Wir sind gespannt was das kommende Jahr bringt und freuen uns darauf es mit euch zu teilen! Einige Dinge die wir umsetzen möchten können wir euch schon mitteilen:

Wir möchten und werden wieder mit der GalaCon zusammenarbeiten um denen von euch, die nicht dabei sind oder denen, die es nochmal erleben möchten einen Livesteam (und Aufnahmen) der musikalischen Live Events anbieten!

Wir planen, euch einige Sendungen als regelmäßiges (wöchentliches?) Abendprogramm anzubieten. Wie und in welchem Rahmen wir dies umsetzen ist aber noch in Planung. Lasst uns wissen, was ihr davon haltet!

Auch ein weiteres BRG MeetUp ist dieses Jahr unser Ziel!

Und natürlich möchten wir weiterhin auf diversen Veranstaltungen im deutschen und europäischen Raum vertreten sein, für euch Interviews aufnehmen oder andere Aktionen planen und durchführen. Lassen wir uns alle überraschen!

Aber nun genug der Worte. Wir stoßen an auf euch und auf das Jahr 2018!

(English version further down)

Normalerweise freuen wir uns immer, euch hier gute Nachrichten zu präsentieren. Heute können wir das leider nicht.
Uns ereilte heute Abend die Nachricht, dass Yondy, der Bassist der Fallout:Equestria basierten Band ‘Wasteland Wailers’, die zu den Overmare Studios gehört, verstorben ist. Das gab die Band vor weniger als einer Stunde auf Twitter bekannt.

Wir möchten der Band und allen die Yondy kannten, sowie seiner Familie unser tiefstes Mitgefühl über ihren Verlust ausdrücken und verabschieden uns von Yondy, der nicht nur ein talentierter Musiker sondern auch ein wirklich cooler Typ mit viel Herz war.
Vielen Dank für deine Musik, du wirst uns fehlen.

Yondy – bassist of the Wasteland Wailers – passed away

Usually we are quite happy to make positive announcements on here. But today we can’t.
From a tweet this evening we just got the news that Yondy the bassist of the Fallout:Equestria themed Band ‘Wasteland Wailers’ has passed away.

We’d like to express our sincere condolences to the band and everyone who knew Yondy as well as to his family and say goodbye to this talented musician and warm-hearted guy.

Thank you for the music. You will be missed by everypony.

arrow_back ältere Einträge
neuere Einträge arrow_forward
keyboard_arrow_up