Brony Radio Germany - Where Bronies Come Together
Das Brony Radio Germany wird durch Freiwillige und Spenden am laufen gehalten und nicht durch Werbung.
Damit dies auch weiterhin so bleibt, müssen wir unsere laufenden Kosten decken können. Wir hoffen auf eure Unterstützung, damit wir euch ein tolles Radio und eine noch tollere Community bieten können.
0€ von 0€ der Kosten für Monat September

Leser und Leserinnen,

Das Brony Radio Germany finanziert sich nun seit nahezu Beginn von selbst. Wir haben auch kein Geheimnis daraus gemacht, dass sich über die letzten 2 Jahre viel an Puffer angesammelt hat. Daraufhin hat sich das BRG-Team und der dazugehörige Verein entschlossen die eingegangen Spendengelder auch für anderes, als den Erhalt des Radios zu nutzen.

So haben wir, in unregelmäßigen Abständen, auch die Gelder genutzt um die Künstler des Fandoms zu unterstützen. Insbesondere hat sich das dadurch gezeigt, dass wir gerade größere Alben “gekauft” haben um auf diese Weise die Künstler zu unterstützen und auch zu motivieren weiter zu machen.

Darüber hinaus haben wir unsere Infrastruktur, gerade im Bereich Server und deren Leistung, verbessert, welches selbstverständlich auch monatlich mehr kostet als früher. Dazu kommen natürlich die bekannten Lizenzen der GEMA und GVL, da wir uns auf jeden fall dafür ausgesprochen haben, kein Piratensender zu betreiben und euch die Abwechslung zu geben, auch Songs außerhalb des Fandoms bei uns lauschen zu können.

Ebenfalls kamen Ausgaben dazu, wie zum Beispiel den Erwerb einer TeamSpeak 3 Lizenz, Infomaterial oder einige kleine Überraschungen, welche ihr in Zukunft noch sehen werdet. Eine unserer größten Anschaffung war eine, um die streamenden Moderator finanziell zu entlasten. Man darf in diesem Moment auch nicht vergessen, dass die Moderatoren ihre Arbeit im BRG als Ehrenamt ausführen. Somit ist es ein Bedürfnis der Leitung und auch jedes Einzelnen, dass diese nicht auch noch für eure Unterhaltung draufzahlen.

Nur genau das ist das aktuelle Problem. Aktuell kommen noch ein Viertel der eingenommenen Dauerspenden vom Team, welche schon viel ihrer Freizeit nutzen, um euch dieses Programm bieten zu können. Immer wieder kommt es zu Einzelspenden der Teammitglieder, welche ebenfalls ihren Beitrag leisten die monatlichen Kosten zu decken.

Selbstverständlich haben wir noch einen Puffer, welcher es uns ermöglicht für einige Monate unsere Arbeit weiterhin durchzuführen. Aber unsere Mittel schrumpfen in einem Maße, dass wir uns dazu entschieden haben, erst einmal nichts mehr über den Erhalt hinaus auszugeben. Somit fallen Kleinigkeiten zwischendurch weg, darunter auch die Unterstützung von Künstlern.

Mit dem oben, nun zu sehenden Spendenbalken, möchten wir euch die Möglichkeit geben, direkt zu sehen, wie es um den aktuellen Monat steht. Des Weiteren habt ihr die Möglichkeit eure Unterstützung für uns, für jeden anderen Sichtbar zu machen. Allerdings werden wir niemandes Namen nennen, wenn er oder sie dies nicht explizit möchte (z.B. bei Patreon ausgewählt hat, entsprechend entlohnt zu werden). Wenn ihr also mit eurer Spende (mind. jedoch 1€) angezeigt werden möchtet, so zögert nicht YoungSpitfire (Ace) anzuschreiben.

In diesem Sinne wünschen wir euch allen noch ein schönes Restwochenende.

Euer Brony Radio Germany Team

Die Gewinner unserer Verlosung während der 24h Sendung stehen fest.

Gewinner des Pakets #1 ist NLHTeddyNLH

Gewinner des Pakets #2 ist Twinkle

Gewinner des Pakets #3 ist PonyRyan

Liebe Community!

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu und wir blicken zurück auf eine turbulente Zeit, in der viel passiert ist. Das zweite Jahr im Leben des Brony Radio Germany war mit allerlei aufregenden Geschehnissen gefüllt, die das Radio und die Community nachhaltig veränderten.
Da waren unter anderem zahlreiche neue Sendungen und Sendungskonzepte, wie die monatlichen Genre-Sendungen oder die Community-Playlists, aber auch Altbewährtes, wie die nunmehr dritte 24-Stunden-Sendung. Außerdem bereicherten viele Gäste aus dem Fandom wie z.B. OhPonyBoy, UndreamedPanic, Exiark, Melody Sky und die Wasteland Wailers das Programm.

Eine der größten Errungenschaften war aber mit Abstand das erste offizielle Meetup im Juli . Die Organisation dieser Veranstaltung, so schwierig sie hin und wieder auch war, brachte der Community und dem Team eine bisher einzigartige Möglichkeit, sich näher kennenzulernen und gemeinsam etwas zu unternehmen. Die positiven Erfahrungen, die wir dort sammelten, aber auch die kleinen planerischen Herausforderungen, mit denen wir konfrontiert wurden, werden uns sicherlich helfen, das kommende Meetup noch besser umzusetzen.

Nach den Errungenschaften des Jahres 2016 und da nun wieder ein neues Jahr vor den Toren steht, wird es für das Brony Radio Germany wieder einmal Zeit, sich neue Ziele zu setzen, um 2017 genauso erfolgreich zu gestalten. Wir vom Team sind daher sicher genauso aufgeregt auf die Dinge, die uns das neue Jahr bringen wird, wie ihr.

In diesem Sinne dankt euch das Team des Brony Radio Germany für die Treue des vergangenen Jahres, wünscht euch einen aufregenden Silvesterabend und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017.

Ein Jahr voller Ereignisse neigt sich dem Ende, doch wer von den Teammitgliedern hat Eurer Meinung nach am meisten eine Auszeichnung für seine Taten verdient?

Um dass herauszufinden, hat die Communityvertretung einigen der treuesten Zuhörerinnen und Zuhörern eine Privatnachricht im Forum zukommen lassen, auf welche Ihr noch Zeit habt bis zum 31.12.2016 zu antworten. Schreibt einfach die Personen auf von denen Ihr meint, dass sie infrage kommen könnten für die Auszeichnung Mitarbeiter des Jahres 2016!
Ihr habt unbegrenzt viele Stimmen zur Verfügung und müsst Euch also nicht nur auf euren Lieblings Moderator bzw. Lieblings DJ festlegen, sofern Ihr in Eurer Antwort begründen könnt, wieso genau diese Person bzw. Personen diese Auszeichnung verdient haben.

Das Abstimmungsergebnis wird erstmals auf dem BRG Meetup 2017 in Seitenroda bekannt gegeben, und später dann auch im Forum für all jene die zur Preisverleihung nicht anwesend sein konnten nachlesbar sein.

Viel Spaß beim Abstimmen, ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Euch das Brony Radio Germany!

Hört doch am Montag ab 20:30 Uhr auch mal in die Sendung von Jaster und YoungSpitfire rein und habt genauso viel Spaß wie wir, denn sie werden Euch gruselige Geschichten präsentieren, die Euch die Hufe erzittern lassen.

arrow_back ältere Einträge
keyboard_arrow_up