Brony Radio Germany - Where Bronies Come Together
Brony Radio Germany - Where Bronies Come Together
Lucy Light

Liebe Community,

wie euch sicherlich bekannt ist, wird und wurde dieses Projekt mit Hilfe der Community aufgebaut. Zu dieser Hilfe zählen nicht nur eure Spenden, welche den finanziellen Part des Radios überhaupt erst möglich machen, sondern auch eure Beiträge zu der Programmgestaltung. In letzter Zeit gab es leider etwas weniger Möglichkeiten für euch etwas beizutragen, jedoch werden wir in nächster Zeit besonderen Wert legen darauf legen, euch dies zu ermöglichen.

Einige wissen sicherlich, dass sich derzeit einige Projekte im Aufbau befinden. Wir planen derzeit Diskussionsrunden und ein kollektives Vorlesen von Fanfics. Einige im Hintergrund geplante Projekte nehmen mit der Zeit auch mehr Gestalt an.

Wir möchten aber noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass dieses Radio der Community offensteht. Sprich jeder von euch kann mit Ideen oder auch Projekten an uns herantreten. Wir bieten dabei selbstverständlich die bestmögliche Hilfeleistung an. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr eine einzelne Person, eine Gruppe oder sogar eine bereits existierende Community seid, die mit uns zusammenarbeiten möchte.

An dieser Stelle machen wir nun einen Schritt auf euch zu. Unser DJ Blacky hat dazu passend ein Video angefertigt, in welchem er Schritt für Schritt erklärt, wie ihr mit einem Freeware-Broadcaster selbst eine Sendung beim BRG aufziehen könnt. Wirklich sehr leicht erklärt.

Nutzt also die Chance und tretet mit uns in Kontakt. Kontaktdaten der DJs findet ihr auf unserer Teamseite. Einige der dort aufgelisteten Personen sind des Öfteren auf unserem TeamSpeak-Server (IP: 85.214.218.195:9988) oder in unserem IRC-Chat anzutreffen. Ebenso besteht die Möglichkeit, einfach unser Kontaktformular zu verwenden.
Alternativ könnt ihr uns auch bei Facebook und Twitter erreichen.

Habt keine Angst davor, uns anzusprechen. Egal, wie verrückt eine Idee erscheinen mag. In den meisten Fällen lässt sich daraus irgendwas machen. (Je nachdem, wie verrückt eine Idee ist, passt sie ja vielleicht auch ins Programm.)

Viele Personen traten in den vergangenen Monaten mit wirklich guten Ideen an uns heran. Leider haben sich die meisten nach dem ersten Kontakt nicht mehr gemeldet. Wenn ihr also Interresse daran habt, am Radio mitzuwirken, so solltet ihr euch auch ein wenig reinknien.

In diesem Sinne haben wir nun noch das Video von Blacky für euch: